Einsteiger
Einsteiger
Planigkeiten
Planigkeiten
Kalifat
Kalifat
Ausrufer
Ausrufer
Galerie
Galerie
Reiserouten
Reiserouten

Grossvezierlicher

Erlass einer Dämonensteuer



Liebe Bürger Tikons, liebe Zugereiste, geschätzte zu spät geflüchtete

Im Namen seiner erhabenen Gespaltigkeit Prinz Nathanaël verkündet unsermeine Weniglichkeit Rereshqala, Grossvezier des Kalifats, Träger des allumspannenden Turbans, Wortführer des kalifischen Rats der Veziere, Oberschirmherr des Staatsschatzes und vieler anderer wichtiger Sachlichkeiten, dass eine Sonderdæmonensteuer erhoben werden soll.

Wie nun unser ureigenstbeliebter Professor Van Dannen in seiner berühmten Trilogie "Von der Besteuerung der Anderweltler, einst, mittlerweile und heute" auf faszinierende Art und Weise dargelegt hat, lassen sich Dæmonen nur sehr ungern besteuern. Unsermeine Weniglichkeit hatte nun die geradezu hervorgeragte Idee, stattdessen alle Nichtdæmonen zahlen zu lassen, damit wir mit dem Geld ein Ausbreiten der unbesteuerbaren Anderweltler zu verhindern in der Lage sind. Seid gewiss, dass unsermeine Weniglichkeit persönlich für die richtige Vernützung der Sondersteuer besorgt sein wird. Dieselbige wird übrigens in den nächsten Wochen und Monatereien von Statten gehen, und ich bin überzeugt, dass ich auf Eure vielgelobte Mithilfe zählen kann.

Der Steuersatz wird folgendermassen festgelegt: Jedermann hat Tumans in der gleichen Länge wie dieselbige seines Turbans zu bezahlen.

Verbleibet nun in unsermeinem Schutz, auf das wir uns bald wiedersehen mögen.

Unsermeine Weniglichkeit Grossvezier Rereshqala, Tikon im Jahre 26 GT.


Geschrieben von folini; zum letzten mal bearbeitet von seegras am 30 Nov 2002